Karpatenrundfahrt

Siebenenbürgen und die Berge der Karpaten

09.09.2018 bis 21.09.2018 ausgebucht !
 !!! 20.05.2018 bis 01.06.2018 Zusatztour
!!!

Kurzbeschreibung Karpartenrundfahrt

Karpaten und Siebenbürgen

  • die Tour startet in Ungarn an der Grenze zu Rumänien.
  • individuelle Anreise nach Ungarn ca 2 Tage über Prag
  • jeder Teilnehmer erhält täglich eine ausführliche Beschreibung der Tagesetappe mit Karte und GPS Daten, damit die Etappe für sich allein Stressfrei gefahren werden kann (keine Konvoi !!)
  • Übernachtung auf Wohnmobilstellplätzen oder Campingplätzen
  • Tagesausflüge mit Bus (alternativ)
  • deutschsprachige Begleitung der Tour
  • kulinarische Köstlichkeiten und Folklore
  • Gesamtlänge der Rundtour ab Debrecen ca 1400 km
  • Tagesetappen maximal 200 km
  • ausführliche Einweisung zur Tour
  • Haustiere sind willkommen (Über Einreisebestimmungen informieren wir Sie zur Einweisung oder auf Wunsch vorab)
  • Personalausweiß und grüne Versicherungskarte sind ausreichend
  • die Tour wurde von mir abgefahren und reserviert
  • der Reisepreis beträgt 580,- €uro/Mobil inkl. einen rumänischer Abend mit Köstlichkeiten der einheimischen Küche für 2 Personen. Nicht im Preis enthalten sind Stellplatzgebühren (5,- bis 15,- €uro/Mobil je nach Stellplatz) sowie Preise für Verkehrsmittel und Eintrittsgelder, Mautgebühren etc.
    Teilnehmer, die mit uns schon einmal auf Tour waren erhalten 5% Nachlass

Die Höhepunkte

Fröhlicher Friedhof
Maramures Lebendige Traditionen in den Dörfern des Maramures
Wassertalbahn, die letzte Waldbahn Europas
Moldauklöster mit den berühmten Außenmalereien
Draculaschloß Bran
Transilvanien mit Siebenbürgen
Südkarpaten mit einem Tag zum Ausspannen und einer geführter Wanderung
Rumänischer Abend bei Tanz und einheimischer Küche
Hermannsstadt (Sibiu)
Apuseni-Gerbirge (Eishöhle)

 Die Touretappen 

1. Tag Treffen auf dem Thermalcampingplatz

nach einem entspannenden Bad im 36°C warmen Thermalwasser erfolgt am Abend unsere erste Einweisung mit Ausgabe des Kartenmaterials und Beschreibung der ersten Etappe.

2. Tag Debrecen – Sighetu Marmatiei                      231 km

Wir gewinnen die ersten Eindrücke in einem fremden Land , Am Etappenziel erwartet uns der höhste Holzkirchturm und ein „ lustigen Friedhof “

3. Tag Sighetu Marmatiei – Wassertal                 100 km

Die malerischen Stadt Sighetu Marmatiei, in welcher Folklore eine noch lebendige Tradition ist, Holzkirchen und eine Führung durch ein Kloster erwarten uns am zweiten Reisetag – Übernachtung an der Wassertalbahn Eisenbahnromantik unter Dampf

4. Tag Wassertal – Vatra Dornei                         100 km

Sollte der Heizer nicht verschlafen oder zu tief ins Glas geschaut haben, erleben wir eine kleine Zugfahrt mit der letzten Waldbahn Europas. Weiter geht es über den Wintersportort Borsa – zum Prislop Pass (1416 m). Am Etappenort gibt es am Abend bei Vlademir Hauswein, selbstgemachten Schnaps und auch einheimische Spezialitäten.

5. Tag Moldauklöster Rundfahrt                        150 km

Die weltbekannten Klöster im Norden Moldawiens mit ihren Außenmalereien sind ein Muß jeder Rumänienrundfahrt. Moldovita, Sucevita, Voronet, Humor mit Fresken im byzantinischen Stil aus dem 16. Jahrhundert sind bekannte Namen. Zwei stehen auf dem Programm, es besteht aber für Liebhaber dieser Kirchen auch die Möglichkeit, mehr zu besichtigen.

6. Tag Vatra Dornei – Sovata                     200 km

Entlag eines sehr schönen Tales fahren wir am Stausee Bicaz entlang,Höhepunkt ist die Fahrt durch die spektakuläre Bicaz-Klamm und Besichtigung des Mördersees

7. Tag Sovata – Brasov                            180 km

Nach nur kurzer Fahrt erreichen wir Schässburg mit der bekannten und sehr sehenswerten Altstadt. Etappenziel ist das Draculaschloß.

8. Tag Brasov, Bran Busrundfahrt

Es ist Zeit, andere fahren zu lassen. Ein moderner Reisebus steht bereit zur Rundfahrt nach Brasov. Wir besuchen die Burg Rosenau und das Schloß Bran, welches für Draculalegende herhalten muß.

9. Tag Brasov – Fagaraschgebirge             110 km

Auf dem Weg in das Fagaraschgebirge bietet sich eine Besichtigung der Stadt Fagarasch an. Auf dem weiterem Weg besuchen wir ein sehr sehenswertes Kloster.

10. Tag Fagaraschgebirge Seilbahnfahrt und Wanderung

Eine Seilbahnfahrt entlang der berühmten Transfagarasch steht heute auf dem Programm In 2000m Höhe besichtigen wir einen Gletschersee Höhepunkt ist mein rumänischer Abend mit Tanz bei rumänischen Spezialitäten.

11. Tag Stadtbesichtigung Sibiu und eine Wehrkirche (Busrundfahrt)

Wehrkirchen bestimmen das Bild Transilvaniens. So darf ein Besuch einer solchen bei deutschsprachiger Führung natürlich nicht fehlen.
Hermansstadt – ein weiteres muss unserer Rundfahrt. Eine Reiseleiterin führt uns zu den Sehenswürdigkeiten dieser alten deutschen Stadt. Für einen Bummel durch die sanierte Einkaufsmeile bleibt ebenso Zeit. Der Besuch eines Obst und Gemüsemarktes ist immer sehr beliebt.

12. Tag Fagaraschgebirge – Apuseni          220 km

Bei einer landschaftlich sehr schönen Fahrt nähern wir uns dem Ende unserer Rundreise. An einem sehr einfachen Stellplatz genießen wir noch einmal die einheimische Küche bei Hauswein und Schnaps.

13. Tag Apuseni – Debrecen                       201 km

Besichtigung einer Eishöhle ist hier möglich. Über 3000 Jahre altes Eis wartet nach einem Abstieg in die Höhle auf uns.
Bei einem Zwischenstopp im Thermalbad Baila Felix besteht die letzten Möglichkeit die letzten LEI zu vernichten und Zigaretten einzukaufen.

Änderungen vorbehalten !!

Was ist im Preis enthalten ?

Tägliche Einweisung zu den Tagesetappen durch die Reiseleitung mit Wegbeschreibung und genaue Angabe der Etappenziele
Umfangreiches Kartenmaterial
Reiseleiter und Übersetzter auf dem Fröhlichen Friedhof
Reiseleiter Klosteranlage Birsana
Erläuterung der Moldauklöster (2 Stück)
Rumänischer Abend für 2 Personen mit einem Menü (3 Gänge), einem Schnaps sowie Tanz zu einheimischer und internationaler Musik
Ausflug Transfagarasch mit Transport zur Seilbahn, Begleitung am Gletschersee
Begleitung Schässburg
Begleitung zur Eishöhle
Reiseleiter Hermanstadt, Kronstadt

Stellplatzgebühren, Mautkosten, Eintrittsgelder, Buskosten für die zwei Städtetouren und Seilbahngebühren sind nicht im Preis enthalten !!

Diese Reise können Sie hier online buchen.

Diese Seite drucken :